Home  *  Online-Exerzitien bei Facebook * Kontakt / Impressum / Haftungsauschluß  *  Links  *  Aktualisiert am 28.11.2018       





Online-Exerzitien


Online-Exerzitien wenden sich an Leute,
die ausprobieren wollen, wie man mit Gott reden kann.
Unsere Online-Exerzitien werden persönlich und individuell begleitet.







Online-Exerzitien aktuell

Bereits seit vielen Jahren sind Schwestern der Congregatio Jesu als Begleiterinnen der Online-Exerzitien engagiert. Beginnend mit dem Kurs der Online-Exerzitien zur Fastenzeit 2019 werden nun die Online-Exerzitien 'offiziell' zum gemeinsamen Projekt der Congregatio Jesu und der deutschen Jesuitenprovinz. Zu diesem Zeitpunkt wird Sr. Hilmtrud Wendorff CJ, die seit vielen Jahren im Team der Begleiterinnen engagiert ist, auch die Koordination des Projektes übernehmen. Öffentlichkeitsarbeit und Internetseite werden vom Öffentlichkeitsreferat der Jesuitenprovinz übernommen. Die Exerzitien werden wie bisher begleitet von CJ-Schwestern, Jesuiten, Pastoralreferent*innen und anderen entsprechend qualifizierten Mitarbeiter*innen.

Willkommen bei Online-Exerzitien!




Gebet ist immer Erholung.

Im Gebet soll nicht Leistung gebracht werden (obwohl man natürlich auch selbst etwas tun muß, z.B. geduldig ausharren). Immer jedoch ist Gebet zuerst eine Gabe, ein Geschenk. 


Gebet ist eine Zeit, in der man sich bei Gott ausruhen kann, (obwohl man manchmal wie Jakob mit Gott ringen muß).


Die Online-Exerzitien richten sich zumal an Menschen, die mit dem Beten und Gott-Kennenlernen anfangen möchten.
Vor allem ihnen  sollen sie helfen, mitten im Alltag die 'Erholung' zu erfahren, die Gebet ermöglicht. Eine persönliche Begleiterin, bzw. ein Begleiter wird Ihnen täglich eine kleine Anregung geben, ins Gespräch mit Gott zu kommen. Das ist das Angebot der Online-Exerzitien.


Online-Exerzitien
im neuen Jahr 2019:





Die Begleiterinnen und Begleiter der Online-Exerzitien stellen sich
auf der Seite "Wer begleitet?" kurz vor.

Informationen zur Anmeldung für die Online-Exerzitien finden Sie hier.

Informationen zur Datensicherheit können Sie hier nachlesen.





Zum Weihnachtsfest 2018

Gott kommt,
das Licht nimmt zu,
selbst in eisiger Kälte blüht die Christrose.

Neues Leben wird möglich,
Lächeln mitten im Leid,
Hoffnung keimt auf,
Frieden bekommt eine Chance.

Liebe verändert die Welt.
Alles wird neu:
Weihnachten!
Ein frohes Fest!
Und Gottes Ankunft in unserem Leben
mache das neue Jahr für uns alle
zum Segen!



Eine Einladung für Interessierte
aus Köln und Umgebung: